Dyson Filter Reinigen

Die regelmäßige Reinigung eines Dyson Filters ist wichtig. Auf diese Weise halten Sie die Staubemissionen gering und können Ihren Dyson Staubsauger länger verwenden. Obwohl die Filter waschbar sind, empfiehlt Dyson, die Filter mindestens einmal im Jahr durch neue zu ersetzen.

Unterschiedliche Dyson-Filter pro Modell:

Es ist klug, die Filter im Zweierset zu kaufen. Das ist für Sie günstiger. Sehen Sie sich hier die Preise an.

Dyson Filter Reinigen
Der Filter Ihres Dyson muss hin und wieder gereinigt werden, da Ihr Staubsauger sonst stark an Saugkraft verliert.

Wenn Sie sich einen Dyson gekauft haben, möchten Sie ihn natürlich so lange wie möglich genießen. Denn seien wir mal ehrlich: Ein Dyson ist sicherlich nicht der günstigste Staubsauger auf dem Markt. Ab und zu ein wenig Pflege würde bestimmt nicht schaden. Insbesondere die Reinigung des Dyson-Filters kann zu einer längeren Lebensdauer Ihres Dyson führen.

Wir haben einen praktischen Schritt-für-Schritt-Plan für die Reinigung Ihres Dyson Filters erstellt. Dieser Schritt-für-Schritt-Plan eignet sich für die Reinigung des Dyson V11, V10 und des Dyson V8. Befolgen Sie unsere Schritte und genießen Sie dann eine bessere Saugleistung und längere Lebensdauer.

Warum die Reinigung Ihres Dyson Filters wichtig ist

Lassen Sie uns zunächst kurz überlegen, warum es so wichtig ist, die Filter Ihres Dyson Staubsaugers hin und wieder zu reinigen. Es ist gut zu wissen, dass die Modelle, über die wir in diesem Artikel sprechen – der Dyson V11, V10 und V8 – beutellose Stabstaubsauger sind. Sie verwenden daher Zyklonfilter: Staubpartikel werden im Filter aufgefangen, danach wird die saubere Luft aus dem Staubsauger abgegeben.

Ein Filter kann schließlich mit eingefangenen Staubpartikeln ziemlich voll werden und sogar eine Verstopfung des Staubsaugers verursachen. Dies kann zu Folgendem führen:

  • Eine weniger gute Saugleistung
  • Eine erhöhte Staubemission
  • Eine Verstopfung im Staubsauger
  • Ein defekter Dyson oder sogar eine Reduzierung seiner Lebensdauer

Letzteres ist natürlich das Letzte, was wir wollen: Es kann auch schlank sein, ihn nach einer langen Zeit des ständigen Putzens zu erwischen, das ist einfach möglich.

dyson filter

Kaufen Sie einen neuen Dyson-Filter

Obwohl die Filter von Dyson waschbar sind, wird dringend empfohlen, sie alle 12 Monate durch neue zu ersetzen. Das geht ganz einfach selbst und die Filter sind recht günstig.

Schritt-für-Schritt-Plan zur Reinigung eines Dyson Filters

Mit dem nachstehenden Schritt-für-Schritt-Plan können Sie Ihren Dyson Filter ganz einfach reinigen. Wir betonen, dass dieser Schritt-für-Schritt-Plan hauptsächlich für den Dyson V11, V10 und den schwächsten V8 gedacht ist. Befolgen Sie immer die Anweisungen Ihres Dyson Staubsaugers, um beste Ergebnisse zu erzielen.

  1. Trennen Sie das Netzkabel und trennen Sie Ihren Dyson
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Dyson Stabstaubsauger vollständig ausgeschaltet ist
  3. Entfernen Sie den Filter: Drehen Sie dazu das Oberteil des Staubsaugers gegen den Uhrzeigersinn
  4. Klopfen Sie den Filter vorsichtig gegen den Rand des Mülleimers, bevor Sie ihn auswaschen
  5. Halten Sie den Dyson Filter mit dem weichen Filter nach unten unter den Wasserhahn. Hinweis: Verwenden Sie keine Reinigungsmittel und keinen zu harten Strahl
  6. Drücken Sie den weichen Filter vorsichtig zusammen, um den Stoff auszuwaschen
  7. Füllen Sie zum Schluss den Filter mit Wasser und halten Sie Ihre Hand darauf, um ihn sanft hin und her zu schütteln
  8. Schütteln Sie den Dyson Filter gut und vergewissern Sie sich, dass kein Wasser mehr darin ist
  9. Lassen Sie den Filter mindestens 24 Stunden an einem warmen Ort trocknen
  10. Prüfen Sie, ob der Filter wirklich vollständig trocken ist und setzen Sie ihn wieder in den Staubsauger ein

Das Vakuumtester-Video unten behandelt die Schritte nacheinander.

Ein anschauliches Video, in dem ein Dyson Filter gereinigt wird

Sie möchten nicht 24 Stunden warten müssen? Dann kann es sinnvoll sein, einen zusätzlichen Filter zu kaufen.

Wie oft sollte man einen Dyson Filter waschen?

Als Ergebnis unseres Artikels erreichte uns die wichtige Frage, wie oft es tatsächlich notwendig ist, den Filter zu waschen. Obwohl dies auch stark davon abhängt, wie oft Sie saugen und wie staubig Ihre Wohnung ist, wird empfohlen, dies mindestens einmal im Monat zu tun. Wie Sie im obigen Schritt-für-Schritt-Plan sehen können, ist es so ein kleiner Aufwand ;).

Darüber hinaus zeigt ein Dyson V11 mit LCD-Bildschirm auch rechtzeitig an, wann es Zeit ist, den Filter zu waschen. Auf dem Bildschirm erscheint dann die Meldung „Filter muss gereinigt werden“.

Dyson: „Ersetzen Sie den Filter mindestens einmal im Jahr“

Verwenden Sie den Filter länger als ein Jahr? Dann wird es Zeit für einen Ersatz! Dyson empfiehlt, den Filter mindestens einmal im Jahr auszutauschen. Wenn Sie dies nicht tun, kann dies die Lebensdauer Ihres Dyson und die Saugleistung negativ beeinflussen. Der Austausch eines Dyson-Filters ist sehr einfach. Es ist wichtig, dass Sie einen Filter kaufen, der für Ihre Dyson-Serie geeignet ist.

Sehen Sie sich alle neuen Filter für Ihren Dyson Staubsauger in der folgenden Übersicht an.

Dyson-SerieFilter
Dyson V8Der richtige Filter
Dyson V10 Der richtige Filter
Dyson V11Der richtige Filter
Dyson V12Der richtige Filter
Dyson V15Der richtige Filter

Ich empfehle dringend, dass Sie einen Filter von Dyson selbst wählen. Es ist klug, sich Pakete mit zwei oder drei Filtern anzusehen. Das ist oft günstiger als der Einzelkauf. Außerdem genießen Sie den Vorteil, dass Sie nicht 24 Stunden auf die Reinigung warten müssen: Während ein Filter trocknet, können Sie mit einem anderen weiter saugen!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.