Bester Dyson Staubsauger

Dyson ist eine der bekanntesten Staubsaugermarken. Es gibt verschiedene Arten und Modelle von Dyson. Dyson steht für Qualität und das ist unter der Haube diverser Staubsauger deutlich sichtbar. Auffällig ist, dass Dyson keine Staubsauger mit Beuteln hat, sondern auf patentierte Zyklon-Technologie setzt.

Ich habe gerade den besten Dyson Staubsauger recherchiert. Dafür habe ich alle Staubsauger auf relevante Faktoren getestet: vom Inhalt des Staubbehälters bis hin zur Reichweite der Dyson Staubsauger. Da ich nicht weiß, welches Staubsaugermodell Sie kaufen möchten, habe ich die besten Dyson-Staubsauger pro Modell aufgelistet: vom Stabstaubsauger bis zum Handstaubsauger! Welcher Dyson wurde am besten getestet? Hier entdecken Sie!

bester dyson staubsauger
Verschiedene Modelle von Dyson Staubsaugern

Welcher Dyson Staubsauger ist der beste?

Dyson hat viele verschiedene Modelle von Staubsaugern, wie traditionelle Staubsauger, Stabstaubsauger und Roboterstaubsauger. Besonders beliebt sind die Dyson Stabstaubsauger, doch für welchen Dyson Staubsauger soll man sich entscheiden? Auf dieser Seite sagen wir Ihnen, welche Arten von Dyson es gibt, was die Unterschiede sind und was die beste Wahl ist.

Dyson Akkusauger

Dyson ist der breiten Öffentlichkeit derzeit vor allem für seine stylischen Stabstaubsauger bekannt. Diese Stabstaubsauger sind vor allem für das Aussehen der Staubsauger bekannt. Neben der Optik ist auch die Leistung von Dyson sehr gut, zum Beispiel hat der Staubsauger viel Saugkraft und die Modelle mit Akku haben eine lange Betriebsdauer.

Dyson hat viele verschiedene Stabstaubsauger, aber im Moment ist der Dyson V15 der beste Stabstaubsauger von Dyson. Dieses Modell wird von den Nutzern sehr gut bewertet. Der Staubsauger hat die größte Saugkraft und ist mit den neuesten Features ausgestattet, darunter ein grüner Laser, der Schmutz sichtbar macht. Außerdem befindet sich im Staubsauger ein Piezo-Sensor, der kleinste Partikel zählt und bei Bedarf für mehr Saugkraft sorgt.

Dyson v15

Dyson V15

Dieser Dyson Stabstaubsauger wird von den Benutzern hoch bewertet. Dieser Staubsauger fällt in die Kategorie: Stabstaubsauger. Der Geräuschpegel des Staubsaugers ist durchschnittlich (73 dB). Der Staubsauger wiegt 3 kg. Wie wir es von Dyson gewohnt sind, hat auch dieses Modell viel Saugkraft, außerdem gibt es eine Turbofunktion, wenn extra Saugkraft benötigt wird.

Grüner Laser Dyson V15

Dyson hat auch Bodenstaubsauger im Angebot

Neben Stabstaubsaugern hat Dyson auch einige Bodenstaubsauger im Angebot. Vor Stabstaubsaugern waren diese Bodenstaubsauger bei Verbrauchern besonders beliebt. Mit einem solchen Bussauger müssen Sie sich nicht um einen leeren Akku kümmern und können pausenlos saugen.

Bevorzugen Sie einen Staubsauger, der mit Stecker und nicht mit Akku funktioniert. Dann entscheiden Sie sich für den Dyson Big Ball Allergy 2. Dieses Modell funktioniert sehr gut und wird von den Nutzern gut bewertet. Dieser Staubsauger hat viel Saugkraft und der Staubsauger hat gute HEPA-Filter.

dyson bodenstaubsauger

Dyson Big Ball Allergy 2

Der Dyson Big Ball Allergy 2 ist ein Staubsauger mit Kabel. Sie sind somit nicht auf die Akkulaufzeit des Staubsaugers angewiesen. Diese traditionellen Staubsauger sind viel billiger als die Dyson Stabstaubsauger. Bei diesem Modell erhalten Sie zusätzlich eine Parkettbürste, wodurch sich der Staubsauger auch für empfindliche Böden eignet. Der Staubsauger ist auch für Allergiker geeignet.

Dysons bester Handstaubsauger

Suchen Sie einen Dyson Handstaubsauger? Dann greifen Sie am besten zu den Dyson V8 Modellen. Obwohl Dyson früher spezielle Handstaubsauger hatte, verkauft Dyson derzeit nur Stabstaubsauger. Der V8 kann aber auch als Handstaubsauger verwendet werden. Das hat mit der Griffform, dem Gewicht und dem Saugstück des Staubsaugers zu tun.

Dyson v8 bester handstaubsauger

Dyson Big Ball Allergy 2

Der Dyson V8 wird am besten als Handstaubsauger verwendet. Der Staubsauger hat besten Grip und ist leicht. Der Staubsauger kann auch mit einem Handgriff verwendet werden. Sie müssen eine kurze Akkulaufzeit berücksichtigen, wodurch der Staubsauger nicht die beste Wahl für das vollständige Staubsaugen Ihres Hauses ist.

Bester Dyson Saugroboter:

Dyson hat auch einen Roboterstaubsauger, den Dyson 360 Heurist. Im Moment ist dies derzeit Dysons bester Roboterstaubsauger (und nur einer). Dieser superintelligente Staubsauger ist in der Lage, per Laser eine virtuelle Karte des Hauses zu erstellen. Dadurch wird der Saugroboter immer intelligenter und weicht Möbeln und anderen Gegenständen aus. Bemerkenswerterweise ist dieser Roboterstaubsauger mit einem HEPA 15-Filter (ULPA) ausgestattet, der für diese Art von Staubsauger ziemlich einzigartig ist.

Dyson 360 heurist

Dyson 360 Heurist

Der Dyson 360 Heurist ist derzeit der beste Staubsauger Roboter. Dieser intelligente Staubsaugerroboter verwendet intelligente Laser und erstellt eine virtuelle Karte des Raums.

Wie wählt man den besten Dyson aus?

Ein Dyson Staubsauger wird von vielen Verbrauchern als wertvolle Ergänzung für den Haushalt angesehen. Eine wertvolle, aber sicherlich bedeutende Investition, kurz gesagt, Sie möchten auf jeden Fall den richtigen Dyson Staubsauger auswählen.

Neben Staubsaugern ist die Marke Dyson auch für Ventilatoren, Luftreiniger, Lampen, Händetrockner und Haarpflegeprodukte bekannt. Dyson ist definitiv einer der besten in der Staubsaugerwelt. Was Dyson in der Welt der Staubsauger stark macht, ist, dass sie sich mit den verschiedenen Modellen, die sie auf den Markt bringen, deutlich abheben. Modelle, die unzählige Verbraucher immer wieder ansprechen.

1. Die Technik eines Dyson Staubsaugers

Alle Dyson Staubsauger sind beutellos und verwenden die Zyklontechnologie. Das bedeutet, dass ein starker Motor einen sehr starken Luftstrom erzeugt, der Staub und Schmutz in einen Staubbehälter schleudert.

2. Welche Modelle sind beliebt?

Stabstaubsauger: genauso leistungsstark wie ein kabelgebundener Staubsauger, aber mit viel Bewegungsfreiheit. Nachteile? Für diese „Vorteile“ zahlen Sie natürlich extra, außerdem ist ein Stabstaubsauger nicht für sehr langes Saugen geeignet. l

Bodenstaubsauger: Wir kennen dieses Modell als den traditionellen Staubsauger. Dyson hebt sich auf diesem Markt durch die enorme Saugleistung, die Filter, die nicht gewaschen werden müssen, und die „Ball“-Technologie ab. Ein Staubsauger, der immer wieder aufsteht, wenn er umfällt. Weitere Informationen auf Dyson.de.

verscheidene Dyson staubsauger
Verschiedene Dyson Staubsaugermodelle

3. Stick-Vakuum-Modelle: Motörhead, Fluffy und Absolute

Der Unterschied liegt oft im mitgelieferten Zubehör, der Hauptbürste des Staubsaugers und der Größe des Staubbehälters. Der Absolut ist oft die teurere Version, da er mit mehreren Bürsten geliefert wird. Der Motorhead ist oft das Grundmodell.

  • Motörhead: Basismodell, wenig zusätzliches Zubehör.
  • Flauschig: spezielle weiche Bürsten für harte, empfindliche Böden. Hat auch zusätzliche Anhänge.
  • Absolut: Der umfassendste Stabstaubsauger. Bürsten und Zubehör für alle Bodenarten.

Dyson hat bereits den V15 auf den Markt gebracht. Ältere Modelle sind V11, V10, V8, V7 und V6. Eine häufig gestellte Frage von Verbrauchern lautet: „Was sind die Unterschiede zwischen den verschiedenen Modellen?“. Sehen Sie hier die Unterschiede zwischen Betriebszeit, Staubbehälter und Geräuschpegel.

SerieMaximale Saugleistung*
V825 Minuten
V1045 Minuten
V1160 Minuten
V1230 Minuten
V1560 Minuten
*Getestet auf letzter Saugstufe

Unterschied zwischen Dyson V11 und V10

Von links nach rechts: Dyson V10 Absolute und Dyson V11 Motorhead

Der Dyson V10 und V11 sind sich sehr ähnlich, aber es gibt sicherlich einige Unterschiede. Der große Unterschied zwischen dem Dyson V11 und dem Dyson V10 ist das LCD-Display. Der neue V11 von Dyson hat ein LCD-Display. Darüber hinaus hat sich Dyson bei der V11-Linie von Parquet und Motörhead entfernt. Die Dyson V11-Linie hat immer noch Animal und Absolute. Ein weiterer großer Unterschied zur Dyson v10-Linie ist die Option einer Torque-Bodendüse. Diese Bürste passt sich automatisch an alle Bodentypen an, kurz gesagt, das Wechseln der Bürste wird weniger relevant.

Nachfolgend finden Sie weitere Informationen darüber, welche Versionen des V11 über einen Drehmomentaufsatz verfügen. Die Anschaffung des Dyson V11 mit dieser Drehmoment-Bodendüse empfiehlt sich daher sowohl für Laminat- als auch für Teppichbodenbesitzer, aber wenn Sie nur Hartböden oder Teppichboden haben, reicht möglicherweise ein Parkettsauger aus und Sie müssen nicht für einen Geldbeutel greifen V11.

Kurz gesagt, wann sollten Sie sich für einen Dyson Staubsauger entscheiden?

  • Wenn Sie keine Staubsaugerbeutel verwenden möchten. Alle Dyson Staubsauger sind beutellos.
  • Wenn Sie Staubsauger und Handstaubsauger in einem Staubsauger haben möchten.
  • Sie möchten für Komfort bezahlen – Dyson Staubsauger sind einfach zu bedienen.
  • Für Qualität will man bezahlen – Dyson Staubsauger haben viel Saugkraft, aber das schlägt sich auch im Preis nieder.

Welchen Dyson sollten Sie jetzt wählen?

Wenn Sie nur einen Laminatboden haben, ist es ratsam, einen Dyson mit einer Parkettbürste (flauschige Bürste) zu wählen. Hier haben Sie die Wahl zwischen dem Dyson V15 Absolute, aber Sie können auch den Dyson Omni-Glide wählen.

Wenn Sie Haustiere haben, ist es ratsam, einen Staubsauger mit einer Tierhaarbürste zu wählen. Sie könnten sich dafür auch für den Dyson V15 entscheiden, aber Sie können sich auch für eine günstigere Variante entscheiden: Dyson V12 Slim Absolute.

Wenn Sie einen großen Haushalt haben und den Staubsauger oft und lange benutzen möchten, kann es sinnvoll sein, die Betriebsdauer und die Größe des Staubbehälters zu berücksichtigen. Wählen Sie zum Beispiel den Dyson Outsize Absolute.

Achten Sie auf den Preis! Der Preis der Staubsauger kann im Laufe der Zeit ziemlich stark schwanken, daher ist es ratsam, den Preis im Auge zu behalten und den Staubsauger zu einem günstigen Preis zu kaufen.

Kurz gesagt, welcher Dyson der richtige für Sie ist:

Achten Sie natürlich immer genau auf den Preis!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.